Friedenslicht 2015

 

Auch in diesem Jahr haben die Söflinger Pfadfinder wieder an der Aktion: “Friedenslicht aus Betlehem” teilgenommen. Das Thema dieses Jahr “Hoffnung schenken – Frieden finden” stand ganz im Zeichen Flüchtlinge bei uns willkommen zu heißen und ihnen eine sichere Zukunft zu bieten.
Früh am Morgen empfingen wir, mit einer Delegation von Pfadfindern, das Friedenslicht am Hauptbahnhof in Ulm, um es anschließend nach Söflingen zu bringen. Dort gestalteten die Georgs Chorknaben und wir einen gelungenen Gottesdienst in Maria Himmelfahrt. Durch unsere Unterstützung war hervorragende musikalische Begleitung gegeben. Außerdem nahmen zum ersten Mal auch Pfadfinder aus Ehingen teil. Nach dem Gottesdienst verteilten wir das Friedenslicht an die Kirchenbesucher und beschlossen daraufhin einen Besuch in der nahegelegenen Flüchtlingsunterkunft zu machen. In der Unterkunft verteilten wir das Friedenslicht an die Flüchtlinge und brachten den Friedensgruß somit auch zu denjenigen an den er gerichtet ist.
Es war wieder eine gelungene Aktion und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Wir wünschen allen eine frohe Weihnacht, einen guten Rutsch ins neue Jahr und Gut Pfad.